3. Nandlstädter Musikpreis


Bands und Künstler treten in den Wettstreit.

Wann:
Samstag, 22. Juni 2019, 18:00 – 24:00 Uhr
Wo:
Auf der Bühne vor dem Rathaus

Künstler & Bands

  • Vibe Versa
  • Tydes
  • AmRhym
  • K.RINA
  • Ralf Richards
  • Clemens Ripp

Juroren

Dr. Elmar Walter

Elmar Walter promovierte in Musikwissenschaft und leitet seit 2008 die Abteilung Volksmusik des Bayerischen Landesverbands für Heimatpflege, e.V. und ist damit Mitglied im Musikbeirat des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst. 2000 wurde er mit der Carl-Orff-Medaille ausgezeichnet. Mit seinem Blasorchester "Schabernack" hat er bereits mehrere Alben veröffentlicht.

Thomas Hofstetter

Thomas wurde 1990 in Freising geboren und interessierte sich schon früh für Musik. Er war fünf Jahre lang Mitglied im Bayerischen Landesjugendchor unter der Leitung von Prof. Gerd Guglhör und erhielt Gesangsunterricht bei Hartmut Elbert.

2015 schloss er sein Studium für das Gymnasiallehramt Musik an der Musikhochschule München mit Schwerpunkt Gesang ab. Neben seinem Studium gründete er 2012 die „AuerVoices“ und ist derzeit als Lehrer an einem Münchner Gymnasium tätig.

Karin Obermaier

Karin studiert derzeit Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater in München mit dem Hauptfach Trompete. Nach Ihrem Abschluss im Oktober 2019 eröffnete sie ihre eigene Musikschule in Bruckberg. Mit ihrer Band Blechbixn hat sie bereits drei Alben veröffentlicht und ist darüber hinaus als Trompeterin, Pianistin, Sängerin, Songwriterin und Moderatorin in diversen anderen Besetzungen aktiv.


Preise

1. Preis

Ein Tag im Tonstudio.

Außerdem wird der Gewinner am 2.7. auf Bayern2 in der Sendung "Steckbrief" vorgestellt und ist damit automatisch in der Ausscheidung um den Jahressieg dieser Sendereihe.

Weitere Infos unter: Deine Bühne: Der Steckbrief des Monats | BR.de


Bewerbt Euch jetzt!

Download


Voraussetzungen

  • Band/Chor oder Solokünstler/in (keine Tanzgruppen)
  • eigenes Programm, 20 min (keine Cover Songs!)
  • jedes Genre
  • nicht mehr als zwei Bandmitglieder über 30 Jahre
  • Solokünstler unter 30 Jahre
  • Duo mind. einer unter 30 Jahren
  • ihr seid keine Profis
  • Teilnahme unentgeltlich.

 

Unterstützung durch: