Edwin Kimmler

Er ist bereits zum wiederholten Male beim Fest der Sinne mit dabei: Edwin Kimmler. Der gebürtige Landshuter steht bereits seit über 40 Jahren auf der Bühne. Mit im Gepäck hat er seine neue CD „That keeps me walking“ sowie viele seiner bewährten Live-Hits und er ist fest entschlossen dem Publikum so richtig einzuheizen mit Blues, Soul, Boogie und karibischem Sound. Virtuos und gefühlvoll setzt er seinen Stilmix mit den Instrumenten Klavier, Gitarre und Mundharmonika um. Außerdem verfügt er über eine sehr kräftige Stimme, die er ausdrucksstark und variationsreich einsetzt. Edwin Kimmlers Konzertprogramm besteht aus Eigenkompositionen und sehr eigenwilligen Bearbeitungen von Titeln anderer Künstler. Es ist und war ihm immer sehr wichtig, eigenständige Musik zu machen, was sich mittlerweile in einem unverkennbaren, sehr persönlichen Stil ausdrückt. In seinen eigenen Texten verarbeitet der Künstler immer Eindrücke von Begebenheiten, die er selber erlebt hat.