Bläserklasse der Grundschule

Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es an der Nandlstädter Grundschule eine sogenannte „Bläserklasse“ unter der Leitung von Helmut Schranner. In dieser Klassenform in den dritten und vierten Klassen, haben die Kinder die Gelegenheit, ein Blasinstrument ihrer Wahl zu erlernen und im Klassenverband zu spielen. Pro Woche erhalten die Schüler eine Stunde Bläserklassenunterricht im Gruppenverband sowie eine Stunde Instrumentalunterricht. Der Unterricht wird von staatlich geprüften Instrumentallehrern abgehalten. Die Instrumente werden von der Schule leihweise zur Verfügung gestellt. Diese neue Unterrichtsmethode hilft, soziales Verhalten zu verbessern, Aggressionen abzubauen, die Konzentrationsfähigkeit zu fördern und die Kinder zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung hinzuführen. Die Schüler haben Auftritte bei schulischen Veranstaltungen und im Rahmen des Fests der Sinne wird ihnen eine große Bühne geboten ihr Können vor Publikum zu zeigen.